Archive

Für eine dauerhafte oder auch temporäre Aufbewahrung und Erhaltung von Archivgut sind die vorherrschenden Temperatur- und Feuchtigkeitswerte von entscheidender Bedeutung. Ein ungünstiges Raumklima kann die Haltbarkeit des Bestandes beeinträchtigen und ihre Lebensdauer erheblich verkürzen.

Häufige und schnelle Schwankungen des Klimas führen zu hohen mechanischen Belastungen, welche eine der Hauptschadensursachen für historisches Archivgut bedeutet. Insbesondere erhöhte Temperaturen und Luftfeuchtigkeiten beschleunigen chemische Abbauprozesse in Papier und anderen vorliegenden Materialien. Auch fortschreitende Schadensprozesse wie das Austrocknen der Materialien, eine Schimmelbildung durch Kondenswasserbildung oder das beschleunigte Eindringen von Schadstoffen können aufgrund ungünstiger Klimasituationen entstehen.